Betroffene Produkte: S1, S2, K5, K5X, K4 edition, N4


Eine Kalibrierkörper wird ohne Achsenkompensation gefräst und der Prüfkörper wird mit Achskompensation gefräst.


Wenn die Messungen des Kalibrierkörpers in das System eingegeben werden, können, wird die Software die Achsenkompensation entsprechend anpassen.  Wird dann ein Prüfkörper gefräst, wird die Achskompensation angewendet und die Ergebnisse dieses Prüfkörpers sind eine Bestätigung dafür, dass die Maschine korrekt kalibriert ist.


Verwandter Artikel:  Kalibrieren Ihrer Maschine